Mein persönlicher Steckbrief

Es ist jetzt an der Zeit mich vorzustellen. Viele Berühmtheiten verfügen über einen Steckbrief, deswegen schreibe ich jetzt meinen Steckbrief für euch auf. 

ausgefallene Stoffe der 70er Jahre

Ich bin Christina und bin 44 Jahre alt und bin gelernte Keramikermeisterin. Ich habe meine Ausbildung als Keramikerin gemacht und habe das Gestalten von Töpferware und Fliesen gelernt. Modellieren sowie bemalen mit Pinseltechniken und die Gipsformherstellung gehörte u. a. auch dazu. 

Meine künstlerische Tätigkeit als Designerin
Links: Wandgestaltung bei uns im Haus
Rechts: Meisterstück Kachelofen mit handmodellierte Figuren.

 

 

  • Ich begann mich nach der Keramiker-Meisterprüfung auf Jobsuche und blieb erstmal beim Kellnern hängen. War eine tolle Zeit.
  • Mit 28 machte ich mich selbstständig in Straubing mit einem kleinen schnuckeligen Laden in der Rosengasse. Damals hieß der Laden "der andere Ton". Dort verkaufte ich selbsthergestellte Töpferware. 
  • Irgendwie waren mir  die Arbeits-Prozesse zu lang mit dem herstellen, glasieren usw. brennen.
  • So habe ich 2005 meine ersten Trachtenkleidungsstücke entworfen und zusammen mit einer niederbayerischen Näherin umgesetzt. Stoffe fand ich damals auf dem Flohmarkt. Bevorzugt habe ich dabei  Retrostoffe aus den 60er-70er Jahren. Zu diesem Zeitpunkt entstand auch mein Heidi Dirndl. Das war ca. 2005.
Heidi Dirndl retro Unikat vom Flohmarkt
      • Die lieben Kunden habe mein Design so geliebt, dass sie auf mich warteten bis ich den Laden geöffnet habe.  Damals mein Verkaufsschlager war das Bier Brezn Liebe Shirt.

       

      • Viele große sowie auch kleine Einzelhändler kauften meine Kollektionen. Ich war im Fernsehen zu sehen (wie hier mit Rita Falk bei der Jubiläums Ausgabe von "Heimatrauschen"), in Magazinen und in Büchern.

        Bayerischer Rundfunk mit Rita Falk bei der Sendung Heimatrauschen

      • Ich habe mich 2017 dazu entschlossen wegen einer privaten Sache den Laden in Straubing zu schließen um mich komplett um meinen online Handel zu kümmern. 
      • Wie sich später herausstellte war es eine gute Entscheidung, da Corona kam und das Dirndlgeschäft komplett weg fegte.
      • Ich suchte dringend nach einer Alternative.
      • Bequem, soll die Mode sein, aus guten Textilien bestehen, guter qualitativer Wollstrick soll es sein, das Design BASIC und retro gemischt und in Einheitsgrößen um die Kollektion im Alltag zu integrieren.
      • Ich fand tatsächlich einen Händler mit Italienischer Mode und habe geordert. Ich kaufe hübsche Dinge für Dich ein. In limitierter Auflage. Die ich selber auch tragen will und teilweise werden die ausgesuchten Teile von mir noch veredelt. 
      rotes Herz in klein

       Es gibt jetzt unter der Kategorie "ausgesucht von Christina" diese einzigartige Einheitsgrößen-Kollektion in limitierter Auflage.

      mein persönlicher Steckbrief von Christina Kronawitter Designerin, Stylistin und Retro Liebhaberin

      • Ich liebe es Kunden zu bedienen und auf persönliche Dinge einzugehen. Dabei kann man schon mal sein Herz bei mir ausschütten. Ich repariere kaputt gegangene Kleidungsstücke für meine Kunden, die bei mir gekauft wurden. Wegen der Nachhaltigkeit und dem Kundenkontakt. Dabei kannst Du gerne mit mir sprechen.
      • Ich liebe es für meine Kunden/innen Dir die passende Größe auszuwählen. Alles was ich brauche sind Deine Körpermaße. Per WhatsApp bin ich fast 24 Stunden am Tag für Dich da. Bei Fragen bekommst Du von mir immer eine persönliche Nachricht, wie es um Dein Teil steht oder ob es noch verfügbar ist. 0175/2043049

      Textildesign:
      ich entwerfe meine eigene Stoffkollektionen
      Entwürfe für berühmte Kabarettisten/innen und Schauspieler
      spezielles Textildesign

       


      Hinterlassen Sie einen Kommentar

      Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.