Jetzt ist auch unser Shop in neuem Gewand
Jetzt ist auch unser Shop in neuem Gewand
Einkaufswagen 0

Wie binde ich die Dirndl-Schleife richtig ?

Anleitung zum Dirndl Schleife binden binden Dirndl Schleife Schleife Video Video Anleitung

Dirndl-Schleife richtig binden - Schluss mit schiefen Schleifen und knitterigen Bändern.

Zu jedem mein Herzblut-Dirndl gehört eine ordentliche Schleife - hier verraten wir Dir, wie Du die perfekte Dirndl-Schleife binden kannst.

Doch keine Schleife ohne Vorarbeit! Wenn Du nicht gerade ein bügelfreies mein Herzblut Dirndl ausführen möchtest, startet die "Aktion Schleife" mit dem Bügeleisen. Eine faltige Schürze und knitterige Schleifenbänder können das gesamte Outfit verderben - also ran ans Bügelbrett und alles schön glätten. Um die Schürze zu schonen, bügelst Du sie am besten auf links.

Alles schön glatt? Dann geht's los...

Eine Dirndlschürze wird, anders als die meisten aktuellen Jeans oder Röcke, nicht auf der Hüfte,sondern in der Taille getragen. Auch unsere flippigeren Dirndl betonen auf diese Weise Deine schmalste Stelle und Du wirkst wunderbar schlank und weiblich. Du führst die Bänder also auf Taillenhöhe nach hinten, legst sie so exakt wie möglich übereinander und holst sie wieder nach vorne. Das erfordert etwas Übung, aber es lohnt sich, denn die ordentlichen Bänder sind ein richtiger Hingucker, betonen Deine Figur und wirken elegant und edel. Kleiner Tipp: Wenn Du Schwierigkeiten hast, die Bänder im Rücken zu sortieren, dann lass Dir von einer Freundin oder Deinem Partner helfen.

Als nächstes legst Du die Bänder an der gewünschten Position über Kreuz (Du weißt ja, die Position der Dirndl-Schleife ist nicht ganz unwichtig...). Auch hier solltest Du darauf achten, dass die Bänder genau über dem Schürzenbund liegen und schön glatt bleiben. Ein Band wird nun über das andere geschlagen, so dass ein Schleifenknoten entsteht. Das andere Band wird um die umgeschlagene Seite geführt. Durch die entstandene Schlaufe wird es zur Schleife gebunden.

Jetzt musst Du die Schleife nur noch auf ihre maximale Breite zurechtzupfen und darauf achten, dass Dirndl-Schleife und Bänder in einem passenden Größenverhältnis zueinander stehen. Die Schleife sollte nicht zu groß sein, damit die Schlaufen nicht schlapp nach unten hängen. Ein Doppelknoten hält zwar besser, sorgt aber meistens für eine knubbelige Schleife und zu kurze Bänder - also lieber darauf verzichten und die Schleife einfach gelegentlich nachziehen, damit sich nichts löst oder lockert.

Übrigens: bitte führe die Bänder nicht durch die kleinen Schlaufen an der Seite Deines Dirndls und befestige die Schürze nicht an dem kleinen Knopf. Beides dient nur der leichteren Aufbewahrung und verhindert, dass Du die Schürze auf dem Fußboden Deines Kleiderschranks suchen musst. Wenn Du Dein Dirndl trägst, passt Du die Höhe der Schürze so an, dass sie bei Dir perfekt in der Taillie sitzt.

Jetzt ist sie fertig, die perfekt Dirndl-Schleife und Du kannst Deinen ganz persönlichen Trachten-Style genießen. Egal, ob Dein Dirndl traditionell, retro oder rockig ist - mit einer gelungenen Schleife und ordentlichen Bändern zeigt es sich in seiner ganzen Pracht.

Und hier folgt die Anleitung auf bayrisch natürlich von mir persönlich.

Falls Dir das Dirndl Eva im Video gefällt, hier der Link zum Dirndl Eva.

https://meinherzblut.com/collections/dirndl/products/dirndl-eva


Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen